Verwaltung der Ausgabe

 

Das epos Modul „Verwaltung der Sicherheitsdatenblattausgabe“ regelt die Verknüpfungen zwischen den Sicherheitsdatenblättern und Ihren Empfängern.

So kann im Zusammenspiel mit der Revisionsverwaltung aus dem Grundmodul nachgewiesen werden, welcher Kunde wann welches Datenblatt erhalten hat.

Durch die Zuordnung von Kunden zu Produkten, auch mit verschiedenen Sicherheitsdatenblättern, wird der Aufwand der Produktverwaltung herabgesetzt. Ländervariante und Produkte werden einmalig definiert und müssen nicht durchgängig verwaltet werden.

 

FUNKTIONEN AUF EINEN BLICK

  •  Zuordnung per Drag & Drop
        > Für jeden Kunden werden eigene Datensätze angelegt. Neben der
          
    Adresse wird auch die Ausgabesprache und die Versandart
          
    festgelegt. Vorher eigens definierte Verkaufsprodukte enthalten
          
    beliebig viele Datenblätter, so dass eine Zuordnung mit den
          
    Kundendaten einfach per Drag & Drop erledigt werden kann

  • Schnittstellen für einfache Kommunikation mit
    anderen Programmen

        > Hierbei kann der Anwender auf alle Daten zugreifen, um diese zu
          
    exportieren oder eigene Importe zu starten
  •  Archive Ihrer SDB für eine vollständige Revision
        > Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Möglichkeit, Archive der
           Sicherheitsdatenblätter anzulegen. Hier ist es möglich, die
           Datenblätter in den verschiedenen Revisionen zu erhalten. Dies
           kann im RTF-/ PDF- und XML-Format geschehen. Eine zeitliche
           Steuerung dieser Archiverstellung rundet diese Funktion ab.


Wussten Sie schon...?

Der epos Gefahrstoff-Manager® kann ganz einfach mit unseren Service-Leistungen kombiniert werden.

Wir beraten Sie gerne.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihre
Kundenberater

Ihre Kundenberater nehmen sich die nötige Zeit, per Telefon, E-Mail oder gerne auch vor Ort, um gemeinsam mit den Kunden die beste Alternative herauszufinden.

Verwaltung der Ausgabe
Verwaltung der Ausgabe
Verwaltung der Ausgabe