Firmenlogo

23.09.2022 oder
09.11.2022

Praxisworkshop SDB-Erstellung

Mit dem Praxisworkshop SDB-Erstellung möchten wir epos Anwendern die Möglichkeit bieten, von der Erfahrung unserer täglichen Arbeit zu profitieren. Ein Mitarbeiter unserer Dienstleistungsabteilung referiert über praxisrelevante Modelle der Datenpflege. Dabei stehen Tipps zur Stoffanlage, Rohstoffpflege und Recherche sowie zur allgemeinen Datenerfassung mit epos im Vordergrund. Anhand der Bearbeitung von Beispielen – gerne auch aus dem Auditorium – werden komplexe Probleme und deren Lösungen besprochen.

Nutzen Sie die Gelegenheit von den Erfahrungen unserer Dienstleistungsabteilung zu profitieren. Alle Teilnehmer erhalten als Nachweis der kontinuierlichen Weiterbildung für die Erstellung von Sicherheitsdatenblättern eine Teilnahmebestätigung.

Inhalte

  • Selbsteingestufte Inhaltsstoffe und Varianten von CLP-Anhang VI-Stoffen
  • Spezifische Rechtsraumeinstufung
  • Pflege der gesetzlichen Listen
  • Übernahme von relevanten Stoff-Daten
  • Hilfreiche Informationsquellen
  • Strategien für die richtige Rezeptur-Datenpflege
  • Der Rohstoffdatensatz und die Parallelrezeptur
  • Zuordnung von multiplen Grenzwerten
  • Rechtliche Informationen zur SDB Erstellung
  • Plausibilitätsprüfung
  • Weitere Fallbeispiele soweit Interesse und Zeit vorhanden

Referent
Dennis Kabul, Gefahrstoff-Experte

Teilnahmevoraussetzung

  • Umgang mit der epos Ordner-/ Arbeitsplatzstruktur
  • Umgang mit den Werkzeugbuttons/ Menüleisten/ Voreinstellungen
  • Filter-/ Such-/ Gruppierfunktionen
  • Umgang mit Standardsätzen
  • Verwaltung von Firmendaten
  • Verwaltung von selbsteingestuften Inhaltsstoffen
  • Erstellen/Verwalten von Rohstoff-SDBs
  • Erstellen/Verwalten von Produkt-SDBs
  • Rezeptur eingeben, einstufen, kennzeichnen, SDB-Wizard
  • Ausgabe und Export von SDBs

Zielgruppe
Nutzer des epos Gefahrstoff-Manager®

Abschluss
Teilnahmebestätigung

Kosten
€ 680,- zzgl. MwSt.

Anmeldung

Veranstaltungsdatum und -ort

23.09.2022 oder 09.11.2022 jeweils als Webinar

Kosten

€ 680,- zzgl. MwSt.

Sie haben noch Fragen?

Dann rufen Sie uns an unter +49(0)6021 62 535 0
oder schreiben Sie uns eine kurze Mail an veranstaltung@gefahrstoff.com