epos Support

Die Supportabteilung – Unterstützung in vielen Bereichen

Chemie-Hotline

Durch die Möglichkeit des erweiterten Supports unserer Chemie-Hotline werden auch weitergehende Fragestellungen beantwortet. Seien es Fragen zum Ursprung von Einstufungen, die Hilfestellung bei der Auswahl von Informationsquellen oder der Austausch und die Meinungsbildung bei interpretationsfähigen Verordnungsdetails: unsere Experten stehen Ihnen zur Seite. Sollten Unklarheiten bei Spezialfällen bestehen, wenden sich die Mitarbeiter der PES an unterschiedliche Behördenansprechpartner wie die BAuA (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin), das BfR (Bundesinstitut für Risikobewertung) oder das UBA (Umweltbundesamt).

Durch die Tätigkeit in verschiedenen Gremien und den regen fachlichen Austausch sind wir von der PES  am Puls der Zeit und können sowohl die aktuelle Sicht der Behörden als auch die der Industrievertreter mit einbeziehen und gegebenenfalls Unterstützung leisten.

Siegel Top-Service
Support

Technische Hotline

Die Mitarbeiter des Supports unterstützen unsere Kunden bei Fragen zur Bedienung von epos. Ob Neukunde oder langjähriger Anwender, mit Geduld und der nötigen Hartnäckigkeit wird gemeinsam mit dem Kunden eine Lösung für das jeweilige Problem erarbeitet und die nötige Unterstützung gewährleistet. Tipps und Tricks helfen bei der Bewältigung von komplexeren Aufgaben. Sei es per Mail oder via Telefon, die Mitarbeiter im Support kümmern sich zeitnah um die Beantwortung der aufkommenden Fragen.

Termine

26.-28.09.2017 | Seminar: Fachkunde SDB-Erstellung
07.11.2017 | epos Basis-/ und Experten-Schulungen
08.11.2017 | 14. epos Anwendertag
14.-16.11.2017 | Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular. +49 (0)6021. 62 535-0
Kontaktformular