14. Anwendertag der PES am 08.11.2017

Gute Stimmung und viele Besucher

Ein spannender und informativer Anwendertag ist zu Ende. Auf diesem Weg, möchten wir uns nochmal bei allen Teilnehmern für das rege Interesse, die anschaulichen Vorträge und die lockere und freundschaftliche Atmosphäre bedanken. Freuen dürfen wir uns auch über die zahlreichen positiven Rückmeldungen die wir zum diesjährigen Anwendertag erhalten haben.

Zusammenfassung des 14. Anwendertags
Wie gewohnt wurde der Anwendertag durch Herrn Schäfer, den Geschäftsführer der PES-Ingenieurgesellschaft, eröffnet. Im Anschluss informierten Herr Haußmann und Herr Dr. Hugk über Neuerungen auf Software- bzw. Gesetzesseite. Nach so viel geballter Information war es auch schon Zeit für eine kurze Stärkung und erste Kontakte mit den ausstellenden Partnern im Foyer.

Nach der Pause informierte Gastredner Herr Dr. Seubert von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin über die dritte Registrierungsphase für Chemikalien unter der REACH-Verordnung, die noch bis 31. Mai 2018 läuft. Das Handout zu seinem Vortrag finden Sie hier.

Anschließend stellte Herr Hehtke die Möglichkeiten und Vorzüge der epos Add-Ons heraus, ehe Herr Haußmann näher auf die elektronischen Austausch-formate SDSComXML und ESComXML sowie deren Umsetzung in epos einging.

Während der Mittagspause konnten die Teilnehmer ihre Eindrücke beim Essen auf sich wirken lassen und die Zeit für Gespräche untereinander, mit den Mitarbeitern der PES sowie den ausstellenden Partnern nutzen.

Frisch gestärkt, erwartete die Teilnehmer nach der Pause ein bunter Mix aus Vorträgen von  Herrn Moungang, Frau Dr. Villarreal y López und Herrn Dr. Penger, die über Produktregistrierung bzw. Harmonisierung, die GHS in Brasilien und Hintergrundfunktionen von epos referierten.

Nach einer kurzen Kaffeepause waren die Teilnehmer zu dem beliebten Austauschforum „epos FAQ & Diskussion“ eingeladen. Wie bereits gewohnt, wurden im Anschluss weit über das offizielle Ende des Anwendertags hinaus, interessante Gespräche geführt.

Hier finden Sie die vollständige Agenda und das Handout zum diesjährigen Anwendertag.

Eine gelungene Ergänzung des Anwendertags waren erneut unsere Partner:

  • IFS
  • Part
  • Inconso
  • Prisma
  • Yaveon

Immer wieder gefragt: Unsere Basis- und Expertenschulungen
Wie jedes Jahr waren die epos Basis- und Expertenschulung im Rahmen des Anwendertags sehr gut besucht.  Um der hohen Nachfrage, insbesondere bei der Expertenschulung gerecht zu werden, planen wir regelmäßig Zusatztermine ein, um allen die Teilnahme ermöglichen zu können.

VDSI-Punkte für alle Teilnehmer des Anwendertages
Alle Teilnehmer des Anwendertages und der Schulungen haben die Möglichkeit, je einen VDSI-Punkt zu erhalten. Schreiben Sie dazu einfach eine E-Mail an nadine.tekneci@gefahrstoff.com oder an kathrin.jugl@gefahrstoff.com.