Geschichte & Ausblick

Qualität & Kontinuität -
und ein paar Worte zur Entstehung des Unternehmens

Ende der 80er Jahre erarbeiteten Sie Ihre Sicherheitsdatenblätter vielleicht noch händisch; die automatische, computergestützte Erstellung blieb Großkonzernen vorbehalten.

Unser Geschäftsführer, Herr Rudolf  Schäfer, vorher Leiter der Arbeitsgruppe „Arbeits- und Umweltschutz“ (Bereich Kerntechnik) der NIS Ingenieurgesellschaft  GmbH – einer Tochter des Großkonzerns RWE- gründete 1996 die PES-Ingenieurgesellschaft  mbH. epos ist eine komplette Neuentwicklung, die auf den Erfahrungen bei der Entwicklung und dem Einsatz der Produkte GIS (Gefahrstoff-Informations-System auf DOS-Basis) und dem System BAUM (Betriebliches Arbeits- und Umweltschutz-Managementsystem auf Windows-Basis) aufbaut.

Die umgehende Umsetzung gesetzlicher Vorschriften sowie unser eigener Anspruch an eine qualitativ hochwertige Software haben in den letzten 10 Jahren rasante Entwicklungen mit sich gebracht. Um den Wünschen unserer Kunden und diesen Erfordernissen gerecht zu werden, investieren wir kontinuierlich in Funktionalitätserweiterungen – aber auch in hohem Maße in die Mitarbeiterexpansion.

Kompetenz & Service -
und was Sie heute außerdem von uns erwarten können

Heute integriert der epos Gefahrstoff-Manager® Module aus dem Bereich Labor sowie Produkt- und Arbeitssicherheit. Die Anwendungsfall typischen Pakete bedienen sowohl Anforderungen kleiner und mittelständischer Unternehmen, aber auch individuelle Ansprüche von Großunternehmen.

Zahlreiche nationale wie internationale Kunden aus Chemie, Handel, dem produzierenden Gewerbe bis hin zu Forschungsinstituten verlassen sich auf eine stets aktuelle und zuverlässige Umsetzung (4 Quartals-Updates) gesetzlicher Vorschriften.

Unser jährlicher Anwendertag im Herbst sowie die gern und häufig frequentierte Hotline geben immer wieder Anlass für einen persönlichen Austausch.

 

Rudolf Schäfer_Geschäftsführung

Rudolf Schäfer

Geschäftsführung

Termine

26.-28.09.2017 | Seminar: Fachkunde SDB-Erstellung
07.11.2017 | epos Basis-/ und Experten-Schulungen
08.11.2017 | 14. epos Anwendertag
14.-16.11.2017 | Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.+49 (0)6021. 62 535-0
Kontaktformular