Praxisworkshop Poison Center Notification (PCN)

21.03.2022 (als Webinar)

Mit diesem neuen Praxisworkshop möchten wir epos Anwendern die Möglichkeit bieten, von der Erfahrung unserer täglichen Arbeit zu profitieren. Ein Mitarbeiter unseres Kundenservice zeigt auf, wie die Durchführung der PCN-Meldung in der Praxis funktioniert. Dabei liegt der Fokus auf der Umsetzung in epos sowie auf der Handhabung des ECHA-Portals. Praxisbeispiele der Teilnehmer können im Rahmen des Workshops ebenfalls gerne besprochen werden.

Alle Teilnehmer erhalten als Nachweis der kontinuierlichen Weiterbildung eine Teilnahmebestätigung.

Inhalte

  • Vorbereitende Schritte
  • Erstellen und Verwalten von UFI-Codes
  • Meldedaten im SDB Abschnitt 1.2 oder Verkaufsprodukt
  • Handhabung der Rezeptur
  • Verwendung von Verkaufsprodukten
  • Möglichkeiten des PCN-Managers
  • Ausgabe der Meldedatei
  • Gängige Fehlermeldungen in epos
  • Handhabung der Meldung im ECHA-Portal

Referenten

Annegret Knobloch, Gefahrstoff-Expertin

Teilnahmevoraussetzung

keine

Zielgruppen

Ersteller von Sicherheitsdatenblättern, Produktverantwortliche, Geschäftsführung, Compliance Beauftragte

KOSTEN

€ 680,- zzgl. Mwst.

 
 

Anmeldung

    Vorname*
    Nachname*
    Geburtstag*
    Firma*
    E-Mail*
    Telefon
    Bemerkungen






    Veranstaltungsdatum
    und -ort

    21.03.2022 (als Webinar)

    Kosten 

    € 680,- zzgl. Mwst.

    Sie haben noch Fragen?

    Dann rufen Sie uns an unter T: +49(0)6021. 62 535-0
    oder schreiben Sie uns eine kurze Mail an E: veranstaltung@gefahrstoff.com 

    Wir beraten Sie gerne.
    Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

     

    Ihre
    Kundenberater

    Ihre Kundenberater nehmen sich die nötige Zeit, per Telefon, E-Mail oder gerne auch vor Ort, um gemeinsam mit den Kunden die beste Alternative herauszufinden.

     
    PCN-Workshop
    PCN-Workshop