Stoffrecherche & Plausibilitätsprüfung

 

Die Recherche von Stoffdaten, die zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern notwendig sind, kann einen großen Aufwand bedeuten. Stofflistungen, physiko-chemische und toxikologische Daten sowie deren Interpretationen können zu Herausforderungen werden. Fehleinstufungen durch falsche Interpretationen können zu Strafzahlungen und Mehraufwand führen.

Die Prüfung der Sicherheitsdatenblätter erfolgt durch den Service Gefahrstoffrecht. Abweichungen innerhalb des SDB werden aufgezeigt und Korrekturmaßnahmen empfohlen, um eventuelle Beanstandungen von behördlicher Seite entgegenzuwirken.

Die recherchierten Daten können in epos beliebig weitergenutzt werden. Eigene Produktsicherheitsdatenblätter können somit weitaus schneller erstellt werden, ohne zeitaufwendige Datenrecherche.

Die Plausibilitätsprüfung stellt sicher, dass die Daten in einem SDB in sich stimmig sind und somit nicht gegen ein gültiges Gesetz verstoßen wird. Der Service Gefahrstoffrecht stellt sicher, dass die Produkte ordnungsgemäß in den Verkehr gebracht werden können.

 

LEISTUNGEN & VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Stoffrecherche für gesetzeskonformes Sicherheitsdatenblatt
  • Prüfung eingehender Sicherheitsdatenblätter
  • Prüfung ausgehender Sicherheitsdatenblätter
  • Sicherstellung der gesetzlichen Vorgaben
  • Vermeidung von Widersprüchen in den Gefahrstoffdokumenten

Wir beraten Sie gerne.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihre
Kundenberater

Ihre Kundenberater nehmen sich die nötige Zeit, per Telefon, E-Mail oder gerne auch vor Ort, um gemeinsam mit den Kunden die beste Alternative herauszufinden.

Stoffrecherche
Stoffrecherche
Stoffrecherche