Erfassung von Zuliefererprodukten

Durch den Gefahrstoff-Service können die Sicherheitsdatenblätter von Zulieferern im epos Gefahrstoff-Manager® erfasst werden. Diese Daten dienen als Grundlage zum Aufbau einer aktuellen und verlässlichen Rohstoffdatenbank.

Zu den Leistungen gehören:

  • Erfassung von Stoffen, Produkten und Sicherheitsdatenblättern
  • Recherche nach aktuellen Sicherheitsdatenblättern
  • Prüfung von Sicherheitsdatenblättern auf Aktualität

Mit der Erfassung der Zuliefererprodukte wird der Aufwand zur Erstellung von Produktsicherheitsdatenblättern reduziert. Die Recherche nach Daten und das Einpflegen derselben übernimmt der Service Gefahrstoffrecht der PES.

Vorteile

  • Zugriff auf eine aktuelle und verlässliche Datenbank

  • Grundlage zum Aufbau einer Rohstoffdatenbank

  • Weiterverwendung der Sicherheitsdatenblätter, als mehrsprachige Ausgabe und unter eigenem Logo

  • Erstellung von Gefahrstoff-Etiketten, Gefahrstoff-Verzeichnissen und Betriebsanweisungen aus den Sicherheitsdatenblättern

  • Durchführung von Analysen auf nicht zugelassene Inhaltsstoffe


Wussten Sie schon...?

Dieser Service lässt sich ganz einfach mit den Modulen des epos Gefahrstoff-Manager® und weiteren Service-Leistungen kombinieren.

Sie haben noch Fragen oder interessieren sich für ein individuelles Angebot?

Wenden Sie sich an unsere Kundenbetreuer oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Unsere fachkundigen Berater erarbeiten gerne eine individuelle Lösung mit Ihnen.

 

Kundenberater

Erfassung von Zuliefererprodukten

Florian Haußmann
Vertrieb Süd & International
T: +49(0)6021. 62 535-124
E: florian.haussmann@gefahrstoff.com

Erfassung von Zuliefererprodukten

Oliver Bruneß
Vertrieb Süd
T: +49(0)6021. 62 535-120
E: oliver.bruness@gefahrstoff.com

Erfassung von Zuliefererprodukten

Dirk Menzel
Vertrieb Nord
T: +49(0)6021. 62 535-170
E: dirk.menzel@gefahrstoff.com

 

Termine

26.-28.09.2017 | Seminar: Fachkunde SDB-Erstellung
07.11.2017 | epos Basis-/ und Experten-Schulungen
08.11.2017 | 14. epos Anwendertag
14.-16.11.2017 | Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular. +49 (0)6021. 62 535-0
Kontaktformular