Erstellung von Gefahrstoff-Etiketten

Vor dem Inverkehrbringen müssen als gefährlich eingestufte Stoffe oder Gemische durch den Hersteller, Importeur, Verarbeiter oder Händler gemäß GHS-/ CLP-Verordnung gekennzeichnet werden. Händler können die Kennzeichnung des Lieferanten übernehmen, insofern sie nach der neuen Gefahrstoffverordnung erstellt wurde. Das Gleiche gilt für den nachgeschalteten Anwender, wenn der Stoff oder das Gemisch nicht verändert wurde. Im Falle einer Änderung muss eine neue oder ergänzende Kennzeichnung vorgenommen werden.

Anhand der Produktsicherheitsdatenblätter werden die nötigen Inhalte geliefert, um gesetzeskonforme Gefahrstoff-Etiketten zu erstellen.

Die erstellten Etiketten können als RTF-Datei geliefert werden und somit selbst angepasst werden. Eine Bereitstellung von Vorlagen, die die gefahrstoffrechtlichen Vorgaben abdecken, ermöglicht ebenso das eigenhändige Design.

Leistungen & Vorteile auf einen Blick

  • Gesetzeskonforme Gefahrstoff-Etiketten
    nach GHS-/ CLP-Verordnung

  • Individuelle Gestaltung der Gefahrstoff-Etiketten

  • Keine Fehldrucke

  • Produktivität des Unternehmens steigern

  • Keine Strafzahlungen


Wussten Sie schon..?

Dieser Service lässt sich ganz einfach mit den Modulen des epos Gefahrstoff-Manager® und weiteren Service-Leistungen kombinieren.

Sie haben noch Fragen oder interessieren sich für ein individuelles Angebot?

Wenden Sie sich an unsere Kundenbetreuer oder nutzen Sie unser Kontaktformular. Unsere fachkundigen Berater erarbeiten gerne eine individuelle Lösung mit Ihnen.

 

Kundenberater

Erstellung von Gefahrstoff-Etiketten

Florian Haußmann
Vertrieb Süd & International
T: +49(0)6021. 62 535-124
E: florian.haussmann@gefahrstoff.com

Erstellung von Gefahrstoff-Etiketten

Oliver Bruneß
Vertrieb Süd
T: +49(0)6021. 62 535-120
E: oliver.bruness@gefahrstoff.com

Erstellung von Gefahrstoff-Etiketten

Dirk Menzel
Vertrieb Nord
T: +49(0)6021. 62 535-170
E: dirk.menzel@gefahrstoff.com

 
 

Termine

26.-28.09.2017 | Seminar: Fachkunde SDB-Erstellung
07.11.2017 | epos Basis-/ und Experten-Schulungen
08.11.2017 | 14. epos Anwendertag
14.-16.11.2017 | Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular.+49 (0)6021. 62 535-0
Kontaktformular