Weitere Informationen

Service Packs – Permanente Qualitätssicherung

Fehler und Programmstörungen werden umgehend behoben.

Trotz der umfangreichen Maßnahmen zur Qualitätssicherung kann es nicht vollständig ausgeschlossen werden, dass Fehler oder ungewollte Verhaltensweisen der Software erst nach der Versendung der Updates auftreten bzw. gefunden werden.

In der Regel sind nur wenige Anwender hiervon betroffen.

Wir haben uns jedoch als Ziel gesetzt, auftretende Störungen möglichst kurzfristig zu beheben und allen Anwendern schnell eine Lösung zur Verfügung zu stellen.

Dies geschieht mit Hilfe der hier veröffentlichten „Service-Packs“.

Service-Packs sind versionsabhängig und nur funktionsfähig, nachdem das entsprechende Update durchgeführt worden ist.

Weitere Informationen dazu finden Sie im PES-Kundencenter.

Sie haben noch Fragen? Sie interessieren sich für ein individuelles Angebot? Wenden Sie sich an unseren Kundenbetreuer Florian Haußmann. Unsere fachkundigen Berater werden Ihnen gerne persönlich ein individuelles Angebot erstellen.

Mit Service-Vertrag immer Up-to-Date: Die Inhalte unserer Software-Wartungen

Mit maximalem Investitionsschutz auch künftig ein sicheres Gefahrstoff-Management.

Nach Ablauf der dreimonatigen Implementierungs-Phase empfehlen wir, einen Service-Vertrag für die weitere Pflege des Systems und die Betreuung der Anwender abzuschließen.

Nur durch die Wartung und Pflege der Software und der Datenbank, sowie die Sicherstellung der weiteren Unterstützung der Anwender, kann ein ausreichender Investitionsschutz gewährleistet werden.

Eine Aktualisierung der Software und der in der Datenbank enthaltenen gesetzlichen Listen erfolgt quartalsweise (wahlweise auch jährlich möglich). Nur so kann eine immer gesetzeskonforme Arbeit mit den Gefahrstoffdaten sichergestellt werden. Während der Laufzeit des Service-Vertrages kann innerhalb der normalen Geschäftszeiten die telefonische Hotline unbegrenzt häufig in Anspruch genommen werden.

Im Kaufpreis ist eine Wartung und Kundenbetreuung von 3 Monaten einschließlich einer Programmaktualisierung (Update) enthalten.

Informationsmaterial epos Gefahrstoff-Manager®

Informative und übersichtliche Produktinformationen machen Ihnen den Weg zu einer Entscheidung einfacher.

Hier finden Sie alle Leistungsmerkmale der epos Module/Pakete und vorbereitete Modulpakete für Ihre persönlichen Unterlagen.

Für eine eingehende Beratung, zur Vereinbarung einer Präsentation vor Ort nehmen Sie bitte über die unten rechts genannten Angaben Kontakt zu unseren  Kundenberatern, Florian Haußmann, auf oder nutzen das Kontaktformular.

Imagebroschüre der PES-Ingenieurgesellschaft mbH |
epos Gefahrstoff-Manager® & epos Add-Ons

Ergänzende Übersicht zu epos Standard-Modulen & epos Optionalen Modulen sowie den Ländervarianten (verfügbare Sprachen)

Modul-Flyer der wichtigsten „epos Module“

Zusammenstellung der wichtigsten epos Module mit detaillierten Informationen

Flyer epos Paket Arbeitsschutz (nicht Arbeitsschutz-Manager!)

Die vier integralen epos Module dieses Paketes mit detaillierten Informationen

Modul-Flyer der ADD-ONs eposInterface, eposWeb und eposPortal

Drei Einzel-Flyer mit detaillierten Informationen

Flyer „Gefahrstoff-Service“ |
Outsourcing mit Fullservice und Fachkompetenz

Dienstleistungen der PES zur Erfassung / Erstellung von Gefahrstoff-Dokumenten

Flyer „epos Systemvoraussetzungen“

 

Flyer „epos Online-Training“

Softwareschulung interaktiv per Telefon und Internet

Termine

26.-28.09.2017 | Seminar: Fachkunde SDB-Erstellung
07.11.2017 | epos Basis-/ und Experten-Schulungen
08.11.2017 | 14. epos Anwendertag
14.-16.11.2017 | Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder nutzen Sie das Kontaktformular. +49 (0)6021. 62 535-0
Kontaktformular