Arbeitsschutz – Vier integrale Module

 

Diese Module des epos Gefahrstoff-Manager® unterstützen Sie bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften.

Sie stehen als Einzelmodule, zusammengefasst im Paket Arbeitsschutz oder als Gesamtpaket im epos Arbeitsschutz-Manager (mit weiterführenden Modulen, wie z.B. SDB, Etiketten, etc.) zur Verfügung.

 

BETRIEBSANWEISUNG

  • Automatische Übernahme der stoffbezogenen
    Betriebsanweisung aus dem SDB
  • Formulare für Biostoff-/ Umwelt-/ und Maschinen-Betriebsanweisungen
  • Zuordnung der Betriebsanweisung zu den Arbeitsplätzen
    per Drag & Drop
  • GHS-/ CLP-konform
  • Mehrsprachige Betriebsanweisungen (in über
    40 Sprach-/Länderkombinationen möglich)

Muster-Betriebsanweisung (De)Muster-Betriebsanweisung (En)Muster-Betriebsanweisung (Fr)

 

GEFAHRSTOFFVERZEICHNIS

  • Zuordnung der Gefahrstoffe zu den Arbeitsplätzen
    per Drag & Drop
  • Zusätzliche Eingabemöglichkeiten für Stoffmengen, Einsatzzeiten sowie umfangreicher Arbeitsplatzbeschreibung
  • Detaillierte Reports
        > Lagermengen, Arbeitsstofflisten, flexible Auswertung
           des Katasters, etc.

GEFÄHRDUNGSBEURTEILUNG

  • Dokumentation verschiedener Gefährdungen
  • Auswahl verschiedener, vorgegebener Prüfelemente
  • Maßnahmenliste zur schnellen Übersicht der noch
    offenen Prüfungen

BESCHÄFTIGUNGSDOKUMENTATION

  • Zuordnung von Mitarbeitern zu Arbeitsplätzen und
    deren  Beschäftigungszeiträume

ZUSATZ-INFORMATIONEN

Voraussetzung ist der Besitz einer epos Gefahrstoff-Manager® Lizenz (der epos Arbeitsschutz-Manager ist hingegen als Standalone-Version möglich). 

Die Betriebsanweisungen werden aus einem SDB erzeugt und können an den Arbeitsplatz angepasst und per Drag & Drop zugeordnet werden. Das Gefahrstoffkataster nutzt die Verbindung zum SDB.


Wussten Sie schon...?

Der epos Gefahrstoff-Manager® kann ganz einfach mit unseren Service-Leistungen kombiniert werden.

Wir beraten Sie gerne.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihre
Kundenberater

Ihre Kundenberater nehmen sich die nötige Zeit, per Telefon, E-Mail oder gerne auch vor Ort, um gemeinsam mit den Kunden die beste Alternative herauszufinden.

Arbeitsschutz
Arbeitsschutz
Arbeitsschutz