Ausgabe von Gefahrstoffetiketten

Mit dem epos Gefahrstoff-Manager® haben Sie verschiedene Möglichkeiten um Ihre Gefahrstoffetiketten auszugeben.

Zum einen können diese direkt über das Zusatzmodul Gefahrstoffetiketten gedruckt werden.  Zum anderen können die Etiketten in Ihrem ERP erstellt und gedruckt werden. Hierbei werden die nötigen Informationen per Datei- oder Webservice-Schnittstelle übergeben und von Ihrem ERP eingelesen und verwendet. Falls Sie Sie zusätzliche Designmöglichkeiten benötigen, empfehlen wir die Übergabe der Daten an spezielle Etikettierungslösungen wie Nicelabel oder EB-Soft.

Die Daten zur Füllung der Etiketten können bequem aus dem Sicherheitsdatenblatt übernommen werden. Die Etiketten werden bei Änderungen am Sicherheitsdatenblatt automatisch aktualisiert. Daten wie Chargennummer, Gebindegröße oder auch Mindesthaltbarkeitsdaten können direkt vor dem Druck eingetragen werden.

Für den Druck können beliebige Formate definiert und das Layout beliebig angepasst werden.

 

Wir beraten Sie gerne.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihre
Kundenberater

Ihre Kundenberater nehmen sich die nötige Zeit, per Telefon, E-Mail oder gerne auch vor Ort, um gemeinsam mit den Kunden die beste Alternative herauszufinden.

 
Ausgabe von Gefahrstoffetiketten
Ausgabe von Gefahrstoffetiketten
 

Referenzen

Unsere Lösungen werden in zahlreichen Branchen und in den
verschiedensten Bereichen eines Unternehmens eingesetzt.

Informieren Sie sich gerne bei einem unserer Kunden über seine Erfahrungen mit uns.