Anbindung an Warenwirtschaft/ERP

Mit der Schnittstellenlösung eposInterface integrieren Sie den epos Gefahrstoff-Manager® vollständig in jede vorhandene Softwareumgebung und alle relevanten Geschäftsprozesse. Dadurch werden Ihre Arbeitsabläufe erheblich vereinfacht.

eposInterface bietet Ihnen grenzenlose Möglichkeiten für den Datenaustausch und die Anbindung an Ihre Programme oder Systeme wie ERP, CRM, DMS oder LIMS – aber natürlich auch an Ihre firmeneigene Software. Zahlreiche Schnittstellen sind bereits vorkonfiguriert.

Bei der Anbindung stehen Ihnen Textschnittstellen und WebServices auf Basis der SOA (serviceorientierte Architektur) zur Verfügung.

Anwendungsmöglichkeiten

  • Rezepturen im LIMS oder ERP entwickeln und zur Erstellung von Sicherheitsdatenblättern an den epos Gefahrstoff-Manager® übertragen
  • Physikalisch–chemische Daten aus dem epos Gefahrstoff-Manager® abfragen und direkt beim Produkt anzeigen lassen
  • Daten aus Abschnitt 14 des Sicherheitsdatenblatts zum Ausfüllen der Transportpapiere übertragen
  • Lagermengen aus dem ERP zum Gefahrstoffkataster in den epos Gefahrstoff-Manager® übertragen

Wir beraten Sie gerne.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihre
Kundenberater

 
Anbindung an Warenwirtschaft

Florian Haußmann
Vertrieb Süd & International
T: +49(0)6021. 62 535-124
E: florian.haussmann@gefahrstoff.com

Anbindung an Warenwirtschaft

Oliver Bruneß
Vertrieb Süd
T: +49(0)6021. 62 535-120
E: oliver.bruness@gefahrstoff.com

Referenzen

Unsere Lösungen werden in zahlreichen Branchen und in den
verschiedensten Bereichen eines Unternehmens eingesetzt.

Informieren Sie sich gerne bei einem unserer Kunden über seine Erfahrungen mit uns.